Innungen in Braunschweig – im Meer des Einzelhandels

Braunschweig ist mit knapp 250.000 Einwohnern nach Hannover die zweitgrößte Stadt Niedersachsens. Durch die geografische Lage gewinnt die Stadt immer mehr an Wirtschaftsstärke. In einem bedeutenden Verkehrskreuz Europas gelegen, führen viele Wege über Braunschweig und ermöglichen es vielen Unternehmen, wie der Volkswagen Financial Service AG, der Siemens AG oder der Intel GmbH, sich in der Stadt niederzulassen. Von großer Bedeutung ist auch der Einzelhandel. Mit über 13.000 Einzelhandelsgeschäften ist Braunschweig für Touristen und Einheimische ein attraktiver Einkaufsstandort. Im Bereich der Forschung und Wissenschaft hat die Region mit drei Hochschulen und insgesamt 16.000 Studenten einen angesehenen Ruf in Deutschland. Aber auch das Handwerk hat seinen Platz in der Stadt. Die Handwerksbetriebe werden durch 28 Innungen in Braunschweig betreut.

Innungen in Braunschweig – die Meisterprüfung der Anreiz eines jeden Handwerkers

Die Kreishandwerkerschaft Braunschweig-Gifhorn zählt insgesamt 40 Innungen, von denen 28 Innungen in Braunschweig ihren Sitz und Zuständigkeitsbereich haben. Von Besonderheit sind dabei sicherlich die Orthopädie-Schuhtechniker-, die Schornsteinfeger- sowie die Landmaschinen-Innung, da alle drei eher selten in der Bundesrepublik vertreten sind. Die eher gewöhnlichen Innungen in Braunschweig sind unter anderem eine Dachdecker-, eine Tischler-, eine Metall- sowie eine Konditoren-Innung.

Die Kreishandwerkerschaft in Braunschweig spricht vor allem die Kunden der Mitgliedsbetriebe an und bietet ihnen zum einen gute Preise, Leistungen und Qualität, zum anderen aktuellste und hochwertige Materialien und Verfahrenstechniken in der Handwerksbranche. Des Weiteren garantiert die Kreishandwerkerschaft durch die Betriebe optimale Betreuung und Beratung sowie hoch qualifiziertes Fachpersonal und Erfahrung für die Realisierung der Kundenwünsche.

Die Innungen in Braunschweig setzen sich vor allem für die Weiterbildung zum Meister ein und informieren ihre Mitglieder über zahlreiche Vorteile für das Ablegen der Meisterprüfung. Unter anderem sind das ein höheres Einkommen, mehr Verantwortung, bessere Aufstiegsmöglichkeiten und ein besseres Fachwissen.