Die SHK Innung Karlsruhe: Beratung, Stellvertretung und Marktanreizkampagne

Die SHK Innung Karlsruhe - auch am Schloss muss gearbeitet werden

Die SHK Innung Karlsruhe - auch am Schloss muss gearbeitet werden © Nanotech by pixelio.de

Wie in jeder größeren Stadt Deutschlands gibt es auch in Karlsruhe eine Innung für die Bereiche Sanitär, Heizung und Klima oder kurz SHK. Die SHK Innung Karlsruhe hat ihren Sitz in der Sophienstr. 79 nahe des berühmten Schlossgartens der Stadt.

Mitglieder der Innung genießen vielerlei Vorteile wie umfassende rechtliche- und unternehmerische Beratungsleistungen durch Gespräche, Rundschreiben und Mitgliederveranstaltungen. Zudem können Innungsmitglieder auf Rahmenverträge zurückgreifen, die von der Innung mit Versicherern und Zulieferern der Branche ausgehandelt wurden. Über diese Aktivitäten hinaus ist die SHK Innung Karlsruhe auch in der Vertretung der Bracheninteressen in politischen Organen und vor Presse und Gesellschaft engagiert. Die Tätigkeit umfasst unter anderem natürlich auch die Pflege des Images des Handwerks in der Region.

SHK Innung Karlsruhe sorgt für die richtigen Anreize

Energetische Sanierungen sind auch für die Handwerker in Baden ein wichtiger Bestandteil ihres Berufes geworden. Spiegelt ein umweltfreundliches Haus doch nicht nur das geänderte Umweltbewusstsein der Bundesbürger wieder, sondern unterliegt auch staatlichen Fördermaßnahmen.

Die SHK Innung Karlsruhe will sich und ihren Mitgliedern den Trend nun zunutze machen und führt eine umfassende Marktanreizkampagne, um die Auftragslage ihrer Mitglieder zu verbessern. Besonders auf der Internetseite der Innung und bei Messen und anderen Großveranstaltungen sollen potenziellen Kunden, die Vorteile von Photovoltaik, Energiesparfenster und Co. näher gebracht werden. Beispielsweise klärt die SHK Innung Karlsruhe über Fördermöglichkeiten auf oder gibt Rechenbeispiele über Amortisationszeiten der Investitionen. Außerdem bietet die Innung all denen, die sich im Paragrafendschungel verlaufen haben, wichtige Informationen rund um die Bestimmungen der Energieeinsparverordnung und anderer Gesetzesauflagen.

Dieser Beitrag wurde unter Innungen aktuell veröffentlicht. Setzen Sie ein Lesezeichen auf den Permalink.

Hinterlasse eine Antwort

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind markiert *

Du kannst folgende HTML-Tags benutzen: <a href="" title=""> <abbr title=""> <acronym title=""> <b> <blockquote cite=""> <cite> <code> <del datetime=""> <em> <i> <q cite=""> <strike> <strong>