Innungen in Düsseldorf: Von Handwerkern für Handwerker

Düsseldorf ist mit seinen rund 590.000 Einwohnern eines der größten Wirtschaftszentren in der Bundesrepublik Deutschland und die Hauptstadt des Bundeslandes Nordrhein Westfalen. Neben seiner bedeutenden Funktion als Messestandort ist die Stadt Sitz einiger bedeutender Großkonzerne aus dem Energiesektor, Firmen für Unternehmensconsulting sowie Finanzdienstleistern und Banken. Und auch die vielen Werbeunternehmen und die Eigenschaft als Börsenstandort machen Düsseldorf zu einem der sogenannten Big Five, worunter die fünf bedeutendsten Wirtschaftsstandorte in Deutschland verstanden werden. Düsseldorf erfüllt alle Kriterien für eine Mitgliedschaft in dieser elitären Gruppe, wie etwa ein hohes Maß an globaler Verflechtung sowie eine besonders hohe wirtschaftliche Leistungsfähigkeit. Damit bei all den internationalen Großunternehmen und der Aufbruchstimmung in Düsseldorf auch das Handwerk nicht zu kurz kommt, gibt es in der Stadt eine Vielzahl von Innungen, die sich den Bedürfnissen ihrer jeweiligen Handwerkssparte annehmen.

Leistungen der Düsseldorfer Innungen

Den Innungen in Düsseldorf kommt die wichtige Aufgabe zu das Handwerk zu fördern, zu unterstützen und im Hinblick auf die Einhaltung von Normen und Gesetzen, betreffend des Wettbewerbsverhaltens sowie Lohn- und Beschäftigungsstandards, zu kontrollieren. Zu den unterstützenden Aufgaben gehören unter anderem die Beratung der Unternehmen in Wirtschafts- und Rechtsangelegenheiten und der Abschluss von Rahmenverträgen sowie die Imagepflege und die politische Interessenvertretung ihrer jeweiligen Branche. Aber auch Auftritte auf Messen und Veranstaltungen zählen zu den Aktivitäten der Innungen.

Neben den Innungen ist die Handwerkskammer Düsseldorf eine weitere wichtige Anlaufstelle für die Handwerker der Stadt. Auch hierbei handelt es sich um eine Körperschaft des öffentlichen Rechts, die im Rahmen ihrer Tätigkeit hoheitliche Aufgaben wahrnimmt. Das Zuständigkeitsgebiet der Handwerkskammer umfasst den gesamten Regierungsbezirk Düsseldorf. Dabei ist die Kammer den Innungen vorgeschaltet und führt innerhalb des Kammerbezirks Düsseldorf Rechtsaufsicht über Innungen und vertritt in Abgrenzung IHK die spezifischen Interessen des Handwerks. Wie für Handwerkskammern üblich besteht auch in Düsseldorf eine Verpflichtung zur Mitgliedschaft für alle, im Handwerk tätigen Beschäftigten und Arbeitgeber.