Innungen in Frankfurt: Auch das Handwerk soll vom Wachstum profitieren

Frankfurt die Bankenmetropole am Main boomt. In keiner anderen Großstadt herrschen derzeit so gute Geschäftsbedingungen und ein solcher Zukunftsoptimismus, wie in der der Stadt am Main. Den Schritt zur Dienstleistungsgesellschaft hat Frankfurt schon längst vollzogen. Die Dominanz von Finanzdienstleistungen in der städtischen Wirtschaft zeichnet sich schon bei einem Blick auf die Skyline der Stadt ab. So dient ein großer Anteil Wolkenkratzer als zentrale Schaltstelle für die großen deutschen Banken wie die Commerzbank, die Postbank und natürlich die Deutsche Bank.

Aber auch kleinere Betriebe, wie die vielen Handwerker in Frankfurt, wollen an der Wirtschaftsentwicklung der Stadt teilhaben. Damit die Interessen der kleingewerblich strukturierten Handwerksbranchen zwischen all den Banken, Großfinanzdienstleistern und Industrieunternehmen in der Wirtschafts- und Sozialpolitik Frankfurts zur Geltung kommen, gibt es in der Stadt eine Vielzahl an Innungen.

Innungen in Frankfurt: Qualitative Interessenvertretung in der Main – Metropole

Fast jeder Handwerksberuf in Frankfurt ist in einer solchen Innung vertreten. Diese erfüllen eine wichtige Aufgabe, in dem sie die Interessen ihrer Mitgliedsbetriebe und anderer Unternehmen ihrer Branchen bündeln und in der Stadtpolitik und der Öffentlichkeit vertreten. Gerade die vielen kleinen Unternehmen profitieren hier, da sie als Eigenständige kaum eine Chance hätten in der Großstadt Beachtung bei Politikern und Presse zu finden. Was die Innungen Frankfurts dabei von der IHK unterscheidet, ist, dass sie das Handwerk nicht als solches vertreten, sondern jede Innung für ihren jeweiligen Handwerkszweig zuständig ist.

Neben der politischen Vertretung nehmen die Innungen in Frankfurt natürlich auch beratende Aufgaben war, erlassen die Rahmenbedingungen der Ausbildung für ihre Branche, in der Ausbildungsordnung der Stadt, und schließen Rahmenverträge mit Zulieferern und anderen branchenrelevanten Dienstleistern. Die bekanntesten Innungen in Frankfurt sind die Bäckerinnung, Elektroinnung und die Kfz Innung in der Heerstraße.

Die Kommentarfunktion ist geschlossen.