Innungen in Freiburg: wenig Industrie – viel Handwerk

Freiburg – die südlichste Großstadt in Deutschland ist mit ca. 220.000 Einwohnern die viertgrößte Stadt in Baden-Württemberg. Auch „das Tor zum Schwarzwald“ genannt, liegt Freiburg geografisch im Zentrum Europas in unmittelbarer Nachbarschaft zu Frankreich und der Schweiz. Verkehrsgünstige Schnittpunkte zum Fernverkehr begünstigen die Infrastruktur in der Region.

Die Stadt war und ist kein Industriestandort. Rund drei Viertel der Arbeitsplätze sind im Bereich der Dienstleistungen zu finden. Größter Arbeitgeber der Stadt ist das Universitätsklinikum, gefolgt von einigen Landesbehörden. Die Innungen in Freiburg und ihre Handwerksbetriebe haben demnach wirtschaftlich wenig Konkurrenz im Breisgau. Vor allem ist Freiburg bekannt durch die Forschung und Produktion im Bereich der Solarenergie. Auch der Weinbau spielt durch die drei Weinbaubereiche Markgräfler Land, Tuniberg und Kaiserstuhl eine große Rolle in der Region.

Innungen in Freiburg: unterschiedliche Innungen – gemeinsame Interessen

Die Kreishandwerkerschaft Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald/Markgräflerland beherbergt und betreut insgesamt 39 Innungen und ihre Mitgliedsbetriebe. Davon sind 20 direkt in Freiburg ansässig. Nicht oft in Deutschland zu finden, sind dabei die Innung für kreative Mode nach Maß, die Bildhauer- und Steinmetz-Innung sowie die Landesinnung des Fotografenhandwerks. Weitere Innungen in Freiburg sind eine Bäcker-, eine Buchbinder-, eine Dachdecker-, eine Fleischer- und eine Fliesenleger-Innung.

Die Kreishandwerkerschaft vertritt die Gesamtinteressen des selbstständigen Handwerks in der Region Freiburg sowie die gemeinsamen Interessen der am Ort bestehenden Innungen. Die Interessenvertretung der Innungen in Freiburg ist umfangreich und umfasst die allgemeine Handwerkspolitik, die Aus- und Weiterbildung, die Wirtschaftsförderung sowie die Öffentlichkeitsarbeit und Repräsentation. Das Engagement der Kreishandwerkerschaft Freiburg/Breisgau-Hochschwarzwald/Markgräflerland und der Handwerkskammer Freiburg im Bereich der Ausbildung ist besonders groß. In Kooperation geben beide auf Ihren Homepages einen umfassenden Überblick aller Ausbildungsberufe im Bereich des Handwerks.