Innungen in Hannover: Dienstleistung für Dienstleister

Mit über einer halben Millionen Einwohnern, ist die Stadt Hannover die bedeutendste Großstadt Niedersachsens und zugleich der Sitz der Landesregierung. Bekannt ist Hannover vor allem als Messestandort und für seine bemerkenswerte Anzahl an historischen und modernen Baudenkmälern, die die Stadt nicht nur bei Messebesuchern, sondern auch bei Urlaubern zu einem beliebten Reiseziel machen. In den letzten Jahren hat das Stadtbild Hannovers einige Wandlungen, durch den Bau hochmoderner Architektengebäude, erfahren, die mit ihrer unkonventionellen Bauweise auch auf internationaler Ebene für Aufsehen gesorgt haben. Eines der auffälligsten Projekte ist der 2002 fertiggestellte Nord LB Tower, der mit seiner verschachtelten und kantigen Form alle Blicke auf sich lenkt. Damit die Kompetenzen der ortsansässigen Handwerker mit den Anforderungen der Architekturentwicklung der Stadt schritthalten, sind umfassende Weiterbildungsprogramme notwendig. Besonders sind Fassadenbauer, Dachdecker und Maler in Hannover angehalten ihren Wissensstand ständig an neue bautechnische Erfordernisse anzupassen. Neben städtischen Einrichtungen sind für die Förderung der Kompetenzen der Handwerker auch die Innungen der Stadt zuständig.

Leistungen der Innungen Hannovers

Um ihrer Verantwortung gerecht zu werden, bieten Dachdecker Innung, Malerinnung sowie die Elektroinnung und die SHK Hannovers fortwährend Seminare, Fortbildungen und Informationsveranstaltungen an. Bei den Zusammentreffen haben die Handwerker die Möglichkeit zum gegenseitigen Erfahrungsaustausch und werden umfassend auf die sich ändernden Anforderungen in Sachen Technik, EDV, Architektur oder auch Denkmalschutz vorbereitet.

Neben der Fortbildung ihrer Mitglieder nehmen die Innungen in Hannover natürlich auch andere Aufgaben wahr. Im Mittelpunkt des Leistungsportfolios stehen speziell, die Unterstützung von Selbstständigen durch fachlich kompetente Beratungsleistungen in betriebswirtschaftlichen Fragen und rechtlichen Angelegenheiten. Zudem vertreten die Innungen die ökonomischen Interessen ihres jeweiligen Handwerks vor den politischen Organen sowie der Presse der Landeshauptstadt und nehmen als Körperschaften des öffentlichen Rechts auch hoheitliche Aufgaben wahr.